Inhalt der Seite

Aktuelles

Corona-Pandemie, Auswirkungen des Ukraine-Krieges und die steigenden Energiepreise sorgen für eine außerordentliche (wirtschaftliche) Lage. Auf diesen Seiten stellen wir zu den genannten Punkten Informationen zusammen, die für Betriebe hilfreich sind. Die Übersichten werden fortlaufend aktualisiert, erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit und erfolgen ohne Gewähr.

Informationen zu Terminen, laufenden Projekten und Aktivitäten finden Sie ebenfalls auf dieser Seite.

   

Ukraine-Krieg und Auswirkungen

Hilfestellung Energie

Als Auswirkung des Krieges in der Ukraine sind die Gas- und Energiepreise stark gestiegen. Von dieser Entwicklung sind auch die Unternehmen des Kreises betroffen. Wir haben als Hilfestellung für Unternehmen zu aktuellen Energiefragen eine Übersicht, über die Gründe, die aktuelle Lage und den Rettungsschirm der Bundesregierung zusammengestellt. Zudem geben wir einen kurzen Überblick über schnelle Maßnahmen zur Energiereduzierung, über langfristige Einsparmöglichkeiten sowie Links zu weiteren informativen Seiten.


Webinarreihe des Fachdienstes Wirtschaft, Kreis Recklinghausen

Webinar: Energiefresser finden, Kosten senken
3. November 2022, 12 bis 13 Uhr
Den eigenen Energieverbrauch zu kennen, um ihn optimieren zu können, ist für Betriebe wichtiger denn je. Hier setzt das kostenfreie Tool an, das in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer entwickelt wurde, damit Unternehmen einfach und systematisch erfassen können, wann und wofür welche Energiemengen eingesetzt werden. Thomas Melchert und Dr. Klaus Landrath (beide HWK Münster) werden das Tool vorstellen und anhand von Praxisbeispielen genauer erläutern. Zur Anmeldung

Webinar: Praktische Tipps zur Energieeinsparung für Unternehmen
Dazu hat der Fachdienst Wirtschaft des Kreises Recklinghausen am Donnerstag 25. August 2022 von 13 bis 14 Uhr Interessierten ein kostenfreies Webinar angeboten. Unternehmensberater Marcus Vollmert (Innosynatic) zeigte im Webinar „Gasmangellage - Praktische Tipps zur Energieeinsparung für Unternehmen“ hilfreiche Wege auf, die sofort im Betrieb umgesetzt werden können. Das Webinar "Praktische Tipps" zum Nachlesen und -hören finden Sie hier.


Die Situation in der Ukraine stellt auch zahlreiche Betriebe im Kreis Recklinghausen vor neue Fragen. Wir haben für Unternehmen eine Übersicht an Informationen, Anlaufstellen und weiterführenden Links für verschiedenste Fragestellungen mit Bezug auf den direkten Handel aufgelistet.

   

Coronavirus

Die gesamte Wirtschaft im Kreis Recklinghausen steht auch weiterhin vor einer großen Herausforderung. Daher haben wir für Sie eine Übersicht der Informationsquellen und Links zu den wichtigsten Themen zusammengestellt. Die Themen reichen von der aktuellen Arbeitsschutzregel über finanzielle Hilfen bis zu wichtigen Ansprechpartnern. 

 

Laufende Projekte und Aktivitäten


Unterstützen Sie den Ausbau der Wasserstoff-Infrastruktur

Wasserstoffgipfel 2022Das erfolgreiche Förderprojekt HyExperts und auch die Wasserstoff-Roadmap der Emscher-Lippe-Region zeigen: Unsere Region hat große Potentiale für grünen Wasserstoff. Um den notwendigen Ausbau der Infrastruktur voranzubringen, fordern Kommunen und Mittelstand auf dem von der Bezirksregierung Münster und der IHK ausgerichteten "Wasserstoffgipfel" eine verstärkte Fokussierung der Nationalen Wasserstoffstrategie auch auf die regionalen Infrastrukturen und die Förderung der Wasserstoffnutzung im energieintensiven Mittelstand. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung.

Wenn auch Sie Unterstützer werden möchten, senden die unterschriebene Erklärung per Email an wirtschaftsfoerderung@kreis-re.de.

 

#besserbereit“
Ruhrgebietsweite Informationskampagne zur Krisenprävention bei Gasmangellage und Energieengpässen
Der Kreis Recklinghausen unterstützt die gemeinsame Kampagne, die mit dem Slogan „#besserbereit“ die Selbsthilfefähigkeit der Menschen stärken, Energienotlagen verhindern und das Krisenmanagement stärken will, um auf schwierige Situationen besser gut vorbereitet zu sein. Zur Pressemitteilung des Kreises.

           

Vestische Pioniere - Der Preis für Nachhaltigkeit in Unternehmen

Der Kreis Recklinghausen, die Sparkasse Vest Recklinghausen und Radio Vest suchen „Vestische Pioniere“. Der Preis ehrt unternehmerisches Engagement für ökologische, wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit im Kreis Recklinghausen. Unternehmen jeder Größe und Branche mit Sitz oder Niederlassung im Kreis Recklinghausen konnten bis zum 26. Oktober 2022 beteiligen.
Wer die drei Publikumspreise und wer den Branchenpreis als nachhaltiger Handwerksbetrieb gewonnen hat, erfahren Sie hier