Inhalt der Seite

Touristische Highlights

Der Kreis Recklinghausen - räumlich deckungsgleich mit dem Vest Recklinghausen und dem nördlichsten Teil der Metropole Ruhr - hat Ihnen als Tourist einiges zu bieten. Neben den Basisangeboten der zehn kreisangehörigen Städte gibt es drei herausragende Angebote - eben echte touristische Highlights!

Das ist die Römer-Lippe-Route für Radtouristen, die Pferderegion für Reittouristen und das ist das Halden-Hügel-Hopping für Wandertouristen. Alle drei sind natürlich auch über diese Highlights hinaus große Themen für Freizeit und Tourismus in der Region.

Auf dieser Seite können Sie sich einen kurzen Überblick verschaffen und über die Links auf die Produkt-Seiten alle Details abrufen.

Kommen Sie einfach mal vorbei und lernen Sie die Region in Ihrer Freizeit auf dem Rücken eines Pferdes oder Ihres Drahtesels oder einfach zu Fuß kennen.

Halden-Hügel-Hopping

Halden-Hügel-Hopping steht für Themen- und Bergwandern im nördlichen Ruhrgebiet, dem Vest Recklinghausen.

Wer gerne wandert und das auch mal mit Inhalt, kann dies hier auf den zwölf Thementouren über rd. 185 km und mit rd. 150 virtuellen Erzählstationen tun. Er erfährt dann etwas zum Thema Bergbau mit Strukturwandel, Landschaftswandel, Industriekultur, Industrienatur, Städte und Menschen der Region gestern und heute erfahren.

Mehr: Alle Informationen gibt es auf www.halden-hügel.hopping.de!

Römer-Lippe-Route

Die Römer-Lippe-Route ist ein flussbegleitender Themenradwanderweg.

Die mehr als 400 Kilometer lange Strecke führt rd. 40 km entlang der Lippe durch den Kreis Recklinghausen. Hier gibt es neben der Hauptroute auch Themenschleifen für Tagestouren.

Mehr: Alle Informationen gibt es auf www.roemerlipperoute.de!

 

 

  

Pferderegion Münsterland

MSReitr_Schrift_4c KopieDer Kreis Recklinghausen ist der südlichste Teil der Pferderegion Münsterland.

Für Reiterinnen und Reiter gibt es hier mit rd. 100 der insgesamt 1.000 km Münsterland-Reitroute ein umfangreiches und abwechslungsreiches Qualitätsreitwegenetz. Da die Reitroute im Kreisgebite als eine Süd- und eine Nordroute geführt wird, sind nicht nur Strecken-, sondern auch Rundritte möglich.

Mehr: Alle Informationen gibt es auf der Seite der Münsterland-Touristik!