Inhalt der Seite

Freizeit im Vest - Intro

Geben Sie es zu: Die Region Nördliches Ruhrgebiet ist Ihnen nicht unbedingt bekannt als ein attraktiver Landstrich mit wundervoller Natur… Doch Sie werden erstaunt sein, wie viel Ihnen das Vest und der Kreis Recklinghausen landschaftlich und kulturell zu bieten haben. Lassen Sie sich überraschen, was aus dem Gebiet mit den einst rauchenden Schornsteinen heute geworden ist: ein farbenfrohes und vielfältiges Reisedomizil!

Das Vest Recklinghausen ist eine Region voller Vielfalt und Kontraste. Im pulsierenden Ruhrgebiet und zugleich im ländlichen Münsterland gelegen, lockt das Vest mit einem breiten Angebot für Besucher mit unterschiedlichsten Erwartungen. So können Sie Ihre Freizeit z.B. sportlich in der Natur oder kulturell in der Stadt verbringen.

Ein Vest voller Höhepunkte. Schauen Sie mal vorbei...

Facetten, Farben und Faszination

Eingebettet zwischen den Flüssen Lippe und Emscher sowie angrenzend an das südliche Münsterland liegt das Vest (gesprochen: Fest). Ein großes Areal voller Vielfalt, Farben und Faszination. Wie kaum eine andere Region in Deutschland vereint das Vest eine spannende Industriekultur mit erlebnisreichen Naturlandschaften.

Hier entführen Sie ehemalige Zechen mit Fördertürmen, Bergehalden und Schiffshebewerke in eine ereignisreiche Vergangenheit. Gleichzeitig locken Schlösser, Wälder, Halden und Seen mit vitalen und farbenfrohen Freizeit-möglichkeiten. Wer sich für Kultur, Natur, Wandern, Radfahren, Reiten oder Wassersport interessiert, ist im Vest im Paradies.

Städtetouren, Shopping und Veranstaltungen inklusive

Die zehn kreisangehörigen Städte Castrop-Rauxel, Datteln, Dorsten, Gladbeck, Haltern am See, Herten, Marl, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen und Waltrop bieten ihren Besuchern das ganze Jahr über vielfältige Ange-bote und laden zu spannenden Events, interessanter Kultur, coolem Entertainment und ausgiebigen Shopping-touren ein. Herausragende Industriekulturstätten, Bühnen und Museen mit weltbekannten Meisterwerken sowie außergewöhnliche Restaurants und Bars runden den Besuch ab.

Das Nördliche Ruhrgebiet ist weit mehr als nur eine Städtetour wert. Das Vest ist DAS überraschende und spannende Reiseziel in Deutschland. Überzeugen Sie sich selbst!

So vielfältig wie die Bewohner selbst

Die Region mit ihren mittelalterlichen Wurzeln besteht aus insgesamt zehn Städten von Castrop-Rauxel bis Waltrop, in denen jeweils zwischen knapp 30.000 und gut 120.000 Menschen wohnen. Insgesamt sind es etwa 628.000 Einwohner, die den Kreis zum größten in ganz Deutschland machen.

Auch die ungewöhnlich abwechslungsreichen Angebote machen das Vest Recklinghausen zu einem beliebten und begehrten Reiseziel für Jung und Alt, für Singles und Familien. Denn die beeindruckende Industriekultur sucht ihresgleichen in Deutschland. Nirgendwo finden Sie in der Fläche solch eine geballte Ansammlung von kulturellen Möglichkeiten in außergewöhnlichen Locations und mit beeindruckender Industriegeschichte wie hier.

Natur pur für alle Sinne

Landschaftlich bietet Ihnen das Vest weitaus mehr als Sie erwarten. Wunderschöne Areale, Hügel, Halden, Heide, Wälder, Seen, Flüsse und Schifffahrtskanäle laden zum Spazieren, Wandern und Verweilen ein. In kaum einer anderen Region haben Sie als Besucher ein so vielfältig gefächertes Angebot wie im Vest - von cooler Kultur bis hin zu romantischer Natur.

Wussten Sie schon…? Fakten über das Nördliche Ruhrgebiet.

..., dass der Name „Vest“ noch aus dem Mittelalter stammt? Erstmals lies sich der Begriff 1338 urkundlich nachweisen und wird heute noch für die Region Recklinghausen verwendet. Das Vest Recklinghausen ist die Bezeichnung für den Gerichtsbezirk des mittelalterlichen Gogerichts in Recklinghausen. Das Vest stellte neben dem Erzstift Köln und dem Herzogtum Westfalen einen weltlichen Herrschaftsbereich der Erzbischöfe von Köln dar. Während der frühen Neuzeit gehörte es als Teil Kurkölns dem Kurrheinischen Reichskreis an.

..., dass etliche der einstigen Zechen- und Industriegelände aus dem Nördlichen Ruhrgebiet eine wundersame Wandlung vollzogen haben? Viele sind als Denkmäler erhalten oder dienen heute in moderner Form als Kunst-, Kultur- und Veranstaltungsstätte. Aktive Zechen mit Kohleförderung gibt es hingegen im Vest keine mehr.

..., dass die Bergehalden, die in der Kohlezeit des Ruhrgebiets ihren Ursprung haben, außergewöhnlich facettenreiche Wanderziele sind - von den atemberaubenden Ausblicken ganz zu schweigen?! Schauen Sie mal ins Halden-Hügel-Hopping!

..., dass das Vest ein Wanderstrecken-Netz von 1.000 km hat und dass die höchste Halde Hoheward in Herten über 150m (ü.NN) hoch ist?

..., dass das Münsterland ein bekanntes und beliebtes Pferdeland mit über 15.000 Pferden und über 1.000 Reitbetrieben ist? Das Vest als Teil dieser Pferderegion zählt sogar mehr Pferde als Kühe.